Die 10 schönsten Sommerkleider unter 50 Euro

Sommer, Sonne, Hitzewelle - die Temperaturen jenseits der 30 Grad haben uns immernoch fest im Griff. Mein Kleiderschrank ist eigentlich gar nicht für diese lange Schönwetterperiode ausgestattet.

Da hilft nur eins - ein bisschen Onlineshopping von Zuhause aus, während man auf der Terrasse schön die Beine hochlegt und eine kalte Limo schlürft. Und weil wir alle unser Geld momentan viel lieber im Eiscafé oder Freibad ausgeben, kommen hier meine 10 schönsten und luftigsten Sommerkleider unter 50 Euro!

mehr lesen 3 Kommentare

Travelstory Fethiye

Mitte Juni bekamen wir die Möglichkeit zusammen mit Freunden eine Woche auf einer Segelyacht in der türkischen Karibik zu verbringen.

Mit der Türkei habe ich bis dato immer meine Istanbulaufenthalte und somit, das Großstadtleben verbunden. Vollgestopfte Straßen, dicht an dicht gebaute Häuser, Menschen die gestresst und durch die politische Situation angespannt, durch ihren Alltag hetzen.

Jedoch zeigt sich dieses vielfältige Land bei genauerem Hinsehen auch von einer ganz anderen Seite.

Unsere Schiffsreise sollte in Fethiye, einem kleinem Hafenort Nähe Dalaman beginnen.

Wir wollten natürlich gerne mit Germania fliegen, allerdings gab es die Direktverbindung von Bremen nach Dalaman leider nicht mehr.

Stattdessen flogen wir nach Antalya und nahmen uns dann dort einen Mietwagen.

 

Mit unserem komplett durchgeweichten Gepäck (aufgrund dezentem Monsunregen und Gewitter bei unserer Ankunft) haben wir uns dann die knapp 240 Kilometer auf den Weg gemacht.

In Fethiye angekommen entdeckten wir dann per Zufall über Instagram, dass eines der anderen befreundeten Pärchen, mit denen es am nächsten Tag aufs Schiff gehen würden, auch bereits angereist war und ihr Hotel nur wenige Meter von unserem entfernt war.

Wir trafen uns in ihrem Hotel für ein gemeinsames Dinner und ich ärgerte mich ein bisschen, dass wir nicht auch dort gebucht hatten, denn das unique trägt wirklich verdient seinen Namen.

Das kleine Boutique Hotel im Vintage-Provenzial Stil schmiegt sich mitten in die hügelige Landschaft und ermöglicht einen traumhaften Blick über das Meer und den Yachthafen.

Alle 40 Zimmer sind mit Liebe zum Detail eingerichtet und mit einem blickgeschützten

Jacuzzi auf dem Balkon ausgestattet. Sollten wir nochmal nach Fethiye kommen, werden wir definitiv hier einchecken.

 

 

mehr lesen 7 Kommentare

Travelstory Fethiye

Mitte Juni bekamen wir die Möglichkeit zusammen mit Freunden eine Woche auf einer Segelyacht in der türkischen Karibik zu verbringen.

Mit der Türkei habe ich bis dato immer meine Istanbulaufenthalte und somit, das Großstadtleben verbunden. Vollgestopfte Straßen, dicht an dicht gebaute Häuser, Menschen die gestresst und durch die politische Situation angespannt, durch ihren Alltag hetzen.

Jedoch zeigt sich dieses vielfältige Land bei genauerem Hinsehen auch von einer ganz anderen Seite.

Unsere Schiffsreise sollte in Fethiye, einem kleinem Hafenort Nähe Dalaman beginnen.

Wir wollten natürlich gerne mit Germania fliegen, allerdings gab es die Direktverbindung von Bremen nach Dalaman leider nicht mehr.

Stattdessen flogen wir nach Antalya und nahmen uns dann dort einen Mietwagen.

 

Mit unserem komplett durchgeweichten Gepäck (aufgrund dezentem Monsunregen und Gewitter bei unserer Ankunft) haben wir uns dann die knapp 240 Kilometer auf den Weg gemacht.

In Fethiye angekommen entdeckten wir dann per Zufall über Instagram, dass eines der anderen befreundeten Pärchen, mit denen es am nächsten Tag aufs Schiff gehen würden, auch bereits angereist war und ihr Hotel nur wenige Meter von unserem entfernt war.

Wir trafen uns in ihrem Hotel für ein gemeinsames Dinner und ich ärgerte mich ein bisschen, dass wir nicht auch dort gebucht hatten, denn das unique trägt wirklich verdient seinen Namen.

Das kleine Boutique Hotel im Vintage-Provenzial Stil schmiegt sich mitten in die hügelige Landschaft und ermöglicht einen traumhaften Blick über das Meer und den Yachthafen.

Alle 40 Zimmer sind mit Liebe zum Detail eingerichtet und mit einem blickgeschützten

Jacuzzi auf dem Balkon ausgestattet. Sollten wir nochmal nach Fethiye kommen, werden wir definitiv hier einchecken.

 

 

mehr lesen 7 Kommentare

Kommentare: 0